Wie man einen Hochstuhl reinigt – So beschleunigst Du den Prozess

Mit dem richtigen Hochstuhl kann die Mahlzeit für dein Baby und Dich zu einem angenehmen Erlebnis werden. Aber ein Hochstuhl kann innerhalb weniger Sekunden Mittelpunkt eines kleinen Schlachtfeldes werden. Dieses Chaos zu beseitigen kann sehr nervig werden. Im schlimmsten Fall verbringst Du ein bis zwei Stunden täglich mit der Reinigung des Hochstuhls. Doch wir sind hier, um dir genau in diesem Fall eine Hilfestellung zu geben. Wir zeigen dir auf, wie Du spielendleicht und vor allem schnell und effektiv deinen Hochstuhl reinigen kannst.

Dieser Beitrag ist für alle frischgebackenen Eltern da draußen. Wir hoffen, er gefällt euch und ihr könnt etwas Nützliches für euch daraus ziehen.

How to clean baby high chair

Hochstühle reinigen – Welche Reinigungsmittel?


Du solltest dir darüber im Klaren sein, dass herkömmliche Wischtücher einige Verschmutzungen von färbenden Lebensmitteln wie Karotten, Kürbis oder Kirschen nicht entfernen können. Alle Flecken sollten aber schnellstmöglich entfernt werden, weil sich hierdurch extrem schnell Bakterien auf dem Hochstuhl ansiedeln. Wusstest Du, dass die Gurte der Hochstuhle Bakterienherde schlechthin sind? Sie sind meist nur schwierig zu reinigen und beginnen nach einiger Zeit zu stinken.

Natürlich kannst Du einen Hochstuhl nicht so wie er ist, in die Waschmaschine stecken oder in den Geschirrspüler stellen. Aber sinnvolle Reinigungsprodukte und Hilfsmittel werden Dir helfen, dass ganze trotzdem rasch und unkompliziert zu erledigen. Im Folgenden haben wir einige der besten Utensilien aufgelistet, die Dir bei der Reinigung deines Kinderhochstuhls helfen können:

  • Feuchter Lappen
  • Allzweckreiniger
  • Reinigungsmittel (flüssig/pulverförmig)
  • Warmes Wasser
  • Backpulver
  • Desinfektionsmittel
  • Weißer Essig (Essigessenz)
  • Ein grober Schwamm
  • Eine weiche Bürste
  • Bleichmittel (optional)

HINWEIS: Du kannst problemlos ein beliebiges oder eine Kombination der oben genannten Reinigungsmittel verwenden.

Bevor Du jedoch mit der Reinigung beginnst, empfehlen wir dir zu prüfen, ob Du der Bedienungsanleitung des Hochstuhls spezielle Pflegehinweise entnehmen kannst.

Wie man Hochstuhlgurte reinigt – abnehmbar und nicht abnehmbar


Wie gesagt, das Reinigen von Hochstuhlgurten kann etwas knifflig sein. Mit den folgenden, einfachen Schritten wirst Du dein Ziel jedoch erreichen.

Wenn die Riemen abnehmbar sind:

  • Entferne die Gurte vom Hochstuhl.
  • Wenn die Halterungen der Gurte aus Metall oder Kunststoff sind, kannst Du sie nicht einfach bedenkenlos in die Waschmaschine stecken. Wir schlagen deshalb vor, die Gurte in der Geschirrspülmaschine zu reinigen. Wenn Du keine Geschirrspülmaschine hast, dann schütze die Gürte mit einem Wäschesack, dann kannst Du sie in der Waschmaschine sogar schleudern.
  • Wenn Du die Gurte von Hand wäschst:
  1. Weiche die Gurte über Nacht in einem Eimer Wasser mit einem geeigneten Reinigungsmittel ein.
  2. Wenn Du wenig Zeit hast, dann weiche die Gurte wenigstens eine Stunde lang in heißem Wasser ein.
  3. Gib dabei weißen Essig oder Backpulver ins Wasser, um schlechte Gerüche oder Flecken zu entfernen.
  4. Sobald sich die Ablagerungen zu lösen beginnen, kannst Du den Schmutz mit einem groben Schwamm oder einer Bürste vorsichtig entfernen.
  • Bei extrem hartnäckigen Flecken, kannst Du auch Bleichmittel verwenden. Lies aber vorher unbedingt im Benutzerhandbuch des Hochstuhls nach, um sicherzugehen, dass die Materialien des Hochstuhls so nicht beschädigt werden. Bleichmittel könnte beispielsweise dazu führen den Stoff entfärben.
  • Sobald Flecken und Schmutz entfernt sind, spüle die Gurte unter fließendem Wasser ab, um alle Spuren des verwendeten Reinigungsmittels zu entfernen.
  • Desinfiziere die Bänder anschließend mit weißem Essig oder einem kinderfreundlichen Desinfektionsmittel und hänge sie zum Trocknen in die Sonne.

Wenn die Gurte nicht abnehmbar sind:

 

  • Reinige den Hochstuhl am Besten draußen, zum Beispiel auf der Terasse.
  • Sprühe etwas Wasser auf die Gurte und weiche sie in einem Reinigungsmittel ein. Du kannst auch einfach etwas flüssiges Waschmittel in die Hände geben und die Gurte damit einreiben. Trage dabei immer Handschuhe. Alternativ kannst Du dafür auch einen feuchten Lappen benutzen.
  • Lass die Gurte mit dem Reinigungsmittel einweichen, damit es tief ins Material eindringen kann und sich die Ablagerungen lösen können.
  • Verwende einen groben Schwamm oder eine weiche Bürste, um die Verschmutzungen abzulösen. Wenn die Flecken hartnäckig sind, verwende etwas Bleichmittel (nur wenn vom Hersteller erlaubt). Alternativ kannst Du weißen Essig oder Backpulver verwenden, um Flecken und schlechte Gerüche zu entfernen.
  • Wenn Du die Ablagerungen und Flecken gründlich entfernt hast, nimm- falls vorhanden-einen Gartenschlauch und reinige die Gurte mit einem harten Wasserstrahl, wobei Du darauf achten solltest, dass die Polster des Hochstuhls nicht beeinträchtigt werden.
  • Stelle sicher, dass Du die Holz-, Metall- oder Kunststoffteile sofort nach der Reinigung abwischst, um Wasserflecken und Rost zu vermeiden.
  • Desinfiziere die Bänder anschließend mit weißem Essig oder einem kinderfreundlichen Desinfektionsmittel und lasse den Stuhl zum Trocknen in der Sonne stehen. Diese hat eine starke bleichende Wirkung, die letzte Flecken des Karottenbreies verschwinden lässt.

Wie kann man den Bezug, den Sitz und das Tablett eines Hochstuhls reinigen?


Obwohl die Gurte am stärksten verschmutzen, müssen sowohl Sitz als auch Bezug speziell gereinigt und behandelt werden.

Wenn der Bezug abnehmbar ist, kannst Du ihn ohne Bedenken in die Waschmaschine werfen. Wenn der Bezug jedoch nicht vollständig aus Stoff ist, sondern aus Vinyl besteht, solltest Du ihn nicht in der Maschine waschen. Wasche ihn stattdessen in kaltem Wasser. Verwende hierfür normales Reinigungsmittel. Wenn er Flecken hat, behandele sie mit weißem Essig ein und spüle den Bezug anschließend mit kaltem Wasser ab.

Um das Tablett zu reinigen, wische die Oberfläche einfach mit einem feuchten Tuch ab, dann etwas Desinfektionsmittel oder weißen Essig aufsprühen und erneut mit einem trockenen Tuch abwischen. Wenn die Ablagerungen angetrocknet sind, verwende ein flüssiges Reinigungsmittel und einen groben Schwamm.

 

Wie oft solltest Du den Kinderhochstuhl reinigen?


Da dein Kind regelmäßig an dem Hochstuhl isst, lagern sich – neben den Verschmutzungen durch Essensreste- darauf immer Bakterien und Keime ab. Deshalb muss er regelmäßig gereinigt werden.

 

  • Entferne nach jedem Gebrauch alle trockenen, losen Krümel.
  • Wische den Hochstuhl nach jedem Gebrauch mit einem feuchten Tuch ab.
  • Desinfiziere das Tablett nach jedem Gebrauch bspw. mit weißem Essig/Essigessenz.
  • Reinige wöchentlich den Bereich unter dem Sitz, die Beine und das Gestell.
  • Wasche die Gurte und Unterlagen jeden Monat.

Zubehör des Hochstuhls sauber halten

Accessories to keep baby high chair clean

Es gibt eine Menge Zubehör, mit dem Du den Hochstuhl deines Kindes erweitern kannst. Was genau alles dazu gehört, ist jedoch von Modell und Typ abhängig, für den Du dich entscheidest. Folgende Zubehörteile solltest Du in Betracht ziehen, um den Hochstuhl sauber zu halten.

 

  1. Tablettunterlagen sind die Lebensretter, wenn es darum geht, das Chaos einzudämmen, das dein Kind beim Essen anrichten kann. Einige der Hochstuhlmodelle sind mit herausnehmbaren und waschbaren Matten ausgestattet, um den Grad der Verschmutzung beim Essen und Füttern zu reduzieren. Wenn dies bei dir nicht der Fall ist, kannst Du separat eine Matte dazu kaufen und sie auf die Größe des Tabletts zuschneiden oder deine eigene Unterlage basteln.
  2. Magnetische oder saugfähige Schüsseln sind eine großartige Ergänzung zu deinem Hochstuhl, da sie verhindern, dass dein Kind seine Schüssel anhebt. Der Magnet oder die Saugkraft hält die Essschüssel an der Oberfläche fest und sorgt dafür, dass dein Kind sie nicht anheben und den Inhalt verschütten kann.
  3. Abnehmbare Esstabletts sind bei der Reinigung nach der Mahlzeit deines Kindes sehr nützlich. Du kannst so das Tablett einfach herausnehmen und in den Geschirrspüler stellen.

Zusammenfassung

 

So, das war’s! Wir haben alle Aspekte deiner Frage „Wie reinigt man einen Hochstuhl“ abgehandelt, einschließlich der Reinigung der Gurte, des Bezugs, des Tabletts und des Sitzes. Mit diesen Informationen kannst Du dafür sorgen, dass der Hochstuhls deines Babys immer hygienisch sauber ist. Als Eltern solltet ihr beim Kauf eines Hochstuhls immer zuerst an die Nutzerfreundlichkeit des Hochstuhls denken und nicht daran, wie er im Wohnzimmer aussieht. Da es sich nicht um einen dauerhaften Einrichtungsgegenstand in eurem Zuhause handelt, steht für die meisten Eltern das Aussehen hinter der Praktikabilität an. Wie steht ihr dazu?

Wenn Du Bedenken bezüglich der von uns besprochenen Reinigungsvorschläge hast, wende dich gerne an uns..

Pin It for later

How to clean baby high chair
Accessories to keep baby high chair clean
How to clean baby high chair

Pin It on Pinterest

Share This

!! Unser Prototyp ist fertig !!

Der erste Kinderhochstuhl der Welt,

der in deine Handtasche passt! 

Der erste Kinderhochstuhl der Welt, der in deine

 Handtasche passt! 

Entdecke, wie der Voyager dein Leben mit Kind verändern kann, 

klicke hier

Oder lies den Artikel